OLFAKTORIUM

Copyright Christian Hostettler

OLFAKTORIUM

  • 01. und 02. Juli 2020 HfBK Dresden
  • Komposition: Tamara Miller
  • Regie/Installation: Romy Rexheuser

Welche Assoziationen wecken Gerüche und welche Bilder entstehen dabei vor dem inneren Auge? Wie lassen sich diese durch konkrete Materialien, Objekte, Licht und Raumcharakter weiterdenken, in Frage stellen oder ins Gegenteil verdrehen? Wird es möglich, einen Kreislauf aus Sehen, Erinnern, Fühlen, Hören, Riechen und Schmecken in Gang zu setzen? Die Besucher*innen werden in eine, von Gerüchen inspirierte Atmosphäre  tauchen, welche individuelle Erinnerungen und Verknüpfungen zulassen. Spezifische Gerüche spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die raumspezifischen Kompositionen, Klänge und kleinen Handlungen. 

Kontakt

  • AuditivVokal Dresden
    Könneritzstraße 19
    01067 Dresden
  • +49 (0)351 40 760 493
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Newsletter

Hauptförderer

Wir danken herzlich unseren Förderern & Partnern, ohne die unsere künstlerische Arbeit nicht möglich wäre.