Die Neue Dresdner Vokalschule – Auditiver Roundtable & Konzert

{}

30. Mai 2017 - 19:30 Uhr

Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB)
Zellescher Weg 18
Dresden

Neue Dresdner VokalschuleWas macht ein Vokalensemble eigentlich, wenn es mal gerade kein Konzert gibt?

Die Konzertgespräche am Di // 30.05.17 @ SLUB Dresden blicken hinter die Kulissen von AUDITIVVOKAL DRESDEN und stellen verschiedene aktuelle und zukünftige Projekte vor. In einzelnen Panels werden Themen der künstlerischen und wissenschaftlichen Stimmforschung genauso angegangen, wie die Frage nach der Vermittlung Neuer Musik. Dazu gehören Dokumentations- und Kunstaufträge gleichermaßen. Olaf Katzer & Co. zeigen im Rahmen dieses auditiven Roundtable-Konzerts ihre vielgestaltigen Betätigungsfelder und wollen zum Mitgestalten einer Ensemblekunst für das 21. Jahrhundert anregen.

Das Programm des Abends bietet neben Diskussionsbeiträgen von Helmut Oehring, Prof. Dr. med. Dirk Mürbe, Alex Nowitz und Dr. Charlotte Seither auch einiges an Musik: Werke und Auszüge von Georg Katzer, Michael Edward Edgerton, Antonio Scandello und Gerhard Stäbler. Des Weiteren stellen AUDITIVVOKAL DRESDEN und die SLUB Dresden ein gemeinsames Dokumentationsarchiv vor, welches sich dem gegenwärtigen Chor- und Vokalmusikschaffen widmet.

Gäste sind unter anderem:

– Dr. Eva-Maria Stange, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
– Annekatrin Klepsch, Kulturbürgermeisterin Dresden
– Helmut Oehring, Komponist
– Prof. Dr. Jörn Peter Hiekel, Musikwissenschaftler
– Prof. Dr. Dirk Mürbe, Universitätsklinikum Dresden und Leiter des Studio für Stimmforschung an der HfM Dresden
– Alex Nowitz, Performer und Angela Wingerath, Sängerin
– Dr. Barbara Wiermann, Leiterin Musikabteilung der SLUB Dresden
– Dr. Charlotte Seither, Komponistin
– Gerhard Stäbler, Komponist

30.5., 19.30 Uhr @SLUB: 8 € / 5 € erm. im VVK: 6 € / 4 €
Der Freundeskreis der SLUB erhält kostenfreien Einlass in das Konzert am 30.5.!
1.6., 19.30 Uhr @DHMD: 12 € / 8 € erm. im VVK: 10 € / 6 €

Kombiticket (im Vorverkauf): 15 € / 10 € erm.
VVK über karten@auditivvokal.de