Vox populi?! Neue Chormusik zum Tag der Demokratie

{}

15. September 2017 - 20:00 Uhr

St. Marienkirche Dortmund
Kleppingstraße 5
44135 Dortmund

Wenn heute Bundestagswahl wäre: Was würden Sie dann singen?
Zwei Tage vor der voraussichtlichen Bundestagswahl 2017
findet am Freitag, den 15. September der von den Vereinten Nationen ausgerufene “Internationale Tag der Demokratie” statt:
Wie klingt das für Sie?
AUDITIVVOKAL DRESDEN macht in seinem neuen Programm “Vox populi?!” auf diese und jene demokratischen Verhältnisse von Kunst, Kultur und Politik aufmerksam, und will Demokratie auf musikalische Art und Weise erlebbar und gestaltbar werden lassen.
Aus diesem Anlass hat der Künstlerische Leiter, Olaf Katzer, mehrere KomponistInnen beauftragt, sich künstlerisch mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Und Werke zu schreiben, die sämtliche Gesellschafts- und Altersschichten ansprechen, Profis und Laien gleichermaßen als InterpretInnen berücksichtigen, kleine Solistenensembles genauso bedenken wie große Chorformationen.
Ziel ist die Luststeigerung an der Teilnahme zur Mitgestaltung einer “Ensemblekunst für das 21. Jahrhundert”,
die nicht ausschließen, sondern einbeziehen will.
Wenn Laien und Profis gemeinsam musizieren: Wen würden Sie wählen?
Wer ist denn die “Stimme des Volkes” ?!


Eine mehrtägige Konzerttournee führt das Ensemble durch Sachsen und Nordrhein-Westfalen, wo sie gemeinsam mit einheimischen Laienchören die Auftragskompositionen vorstellen werden.

Gastspielkonzert zur chor.com Dortmund